*** NEU! *** Bistroeröffnung – wir leben Inklusion

A A A   A



Berufsausbildungsassistenz

Ein Beispielbild von der Berufsausbildungsassistenz.
"Das Staunen ist der Anfang der Erkenntnis."

mehr...weniger...




Dieses Symbol zeigt an, dass der folgende Text in Fachsprache verfasst ist.

 Über das Netzwerk Berufliche Assistenz
Unter dem NEBA-Dach werden zahlreiche Unterstützungsleistungen gebündelt, die sowohl Menschen mit Behinderung als auch ausgrenzungsgefährdete Jugendliche kostenlos in Anspruch nehmen können.
Weiterführende Informationen finden Sie hierDieser Link verweist auf eine andere Webseite und öffnet sich in einem neuen Fenster!.


 Über die Berufsausbildungsassistenz
Das Projekt BAS konzentriert sich darauf, benachteiligte Jugendliche bei der Absolvierung einer Lehre oder Ausbildung zu unterstützen. Die Angebotspalette der Berufsausbildungsassistenz wird seit 1. September 2003 österreichweit angeboten.
Voraussetzung für die Aufnahme in die Berufsausbildungsassistenz ist das Clearing.

Unsere Bemühungen haben zum Ziel, den unbegründeten, aber trotzdem oft sehr breiten Graben an Vorurteilen, Angst und Zweifeln zwischen Arbeitgebern und Arbeitssuchenden zu überbrücken. Sowohl Jugendliche als auch Unternehmen können unsere Angebote und Dienstleistungen kostenlos in Anspruch nehmen. Der Wirkungskreis erstreckt sich grundsätzlich auf die Bezirke Murtal und Murau.


 Unterstützungsmöglichkeiten für Jugendliche

  • Beratung des Jugendlichen und seiner Eltern
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Jugendlichen, Angehörigen, dem Lehrbetrieb und den Behörden
  • Dauernde Begleitung und Unterstützung während des Ausbildungsverhältnisses
  • Unterstützung in der Ausbildungsplanung
  • Organisieren des Berufschulablaufes und der benötigten Lernbetreuung
  • Vorbereitung auf die Lehrabschlussprüfung

 Unterstützungsmöglichkeiten für Firmen

  • Information über Förderungen
  • Beratung und Unterstützung in rechtlichen und sozialen Fragen der Integrativen Berufsausbildung
  • Organisation des Berufschulbesuches
  • Unterstützung in der Ausbildungsplanung
  • Vermittlertätigkeit bei auftretenden Konflikten und in Krisensituationen

Lehrbetriebe und Lehrlinge haben für die Begleitung durch die Berufsausbildungsassistenz keine Kosten zu tragen.


Diese Maßnahme wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfond finanziert.
NEBA ist eine Initiative des Sozialministeriumservice.


Logo vom Netzwerk Berufliche Assistenz; Link öffnet sich in einem neuen Fenster!    Logo vom Netzwerk Berufliche Assistenz; Link öffnet sich in einem neuen Fenster!    Logo des Sozialministeriumservice; Link öffnet sich in einem neuen Fenster!  Logo vom Europäischen Sozialfonds; Link öffnet sich in einem neuen Fenster!