Standort Zeltweg

Der Standort Zeltweg beschäftigt 24 Menschen.

Die Hauptangebote

  • Hauswirtschaft

Der Fokus der Hauswirtschaftsgruppe liegt auf der Vorbereitung der Vorbereitung  einer abwechslungsreichen und gesunden Jause, der Ausgabe des Mittagessens, dem Abwasch und der Reinigung des Speisesaals. Beim Einkaufen werden lebenspraktische Fertigkeiten geübt (Umgang mit Zahlungsmittel, etc.). Weitere Aufgabenbereiche sind die Wäschepflege, die Abfallwirtschaft und das Einhalten der Hygienestandards.

  • Elementargruppe

In dieser Gruppe bekommen Menschen mit hohem und höchstem Hilfebedarf individuelle Angebote, um den Beschäftigungsalltag so gut als möglich miterleben zu können. Das Augenmerk liegt auf dem Entdecken von Fähigkeiten, dem Auf- und Ausbau von Kommunikation, Nutzung alternativer Kommunikationsmöglichkeiten, dem Erhalt und der Förderung von Mobilität sowie gezielte (therapeutische) Körperarbeit in einem vertrauten Umfeld. Individuelle Fördermaßnahmen stehen neben der Erfüllung der persönlichen Grundbedürfnisse im Mittelpunkt dieser Gruppe. Die Beteiligung an den unterschiedlichen Angeboten des Standortes ist Bestandteil des Tagesablaufes.

  • SeniorInnengruppe

Die Menschen der Seniorengruppe sollen auch im Alter gerne auf den Standort kommen und Tätigkeiten erledigen die Spaß machen, geschätzt und anerkannt werden.

In dieser Gruppe steht das Wohlbefinden im Vordergrund. Produktion und Dienstleistungen spielen keine Rolle. Physisch oder psychisch ältere Menschen bekommen hier individuelle Angebote gemäß ihrer Tagesverfassung. Im Vordergrund steht Biografie-Arbeit.

  • Alternativgruppe

Das Team der der Alternativgruppe hat sich nicht spezialisiert. Die Tätigkeiten richten sich nach den Vorlieben, welche sich permanent verändern.

Das Angebot reich von Animation bis hin zu Sitzturnen. Schwerpunkte sind Entspannung, Bewegung, Kreativität, Gedächtnistraining, Psychohygiene, Sinneserfahrung, Biographiearbeit sowie Trauerarbeit und Therapien.

Am Standort Zeltweg sind hauptsächlich Menschen mit hohem und höchstem Hilfebedarf beschäftigt. Im Vordergrund stehen daher das Erlernen und Aufrechterhalten von lebenspraktischen Fähigkeiten und Tätigkeiten: sich verständlich mittteilen, Wahlmöglichkeiten haben, Entscheidungen treffen, das Leben genießen.

lebens.freude

 








Keks gefällig?
Diese Webseite verwendet Cookies zur Optimierung in Bezug auf System-Performance, Benutzerfreundlichkeit und Bereitstellung von nützlichen Informationen zur Verbesserung unseres Angebotes.

Mehr erfahren